Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Tödlicher Streit


20-jähriger Student mit Messererstochen

12.10.2014 (fjh)
Tödliche Verletzungen erlitt ein 20-jähriger Student am Sonntag (13. Oktober) bei einem Streit in der Reitgasse an der Ecke zum Schuhmarkt vermutlich durch den Einsatz eines Messers. Die
Hintergründe der Tat, die sich kurz vor sechs Uhr ereignete, lagen am Sonntagmittag noch völlig im Dunkeln.
Durch die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei Marburg ergab sich zeitnah ein Tatverdacht gegen einen 26-jährigen Studenten. In Begleitung eines Rechtsanwalts erschien er am Sonntagnachmittag bei der Polizei in
Marburg und wurde vorläufig festgenommen. Nach wie vor suchen die Ermittler Zeugen, die nähere Angaben zu dem Geschehen machen können.
pm: Polizei Marburg
Text 9813 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2014 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg