Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Zwei Unfallopfer


Mädchen und Motorradfahrer leicht verletzt

26.09.2013 (fjh)
Von einem Auto erfasst und leicht verletzt wurde ein 13-jähriges Mädchen am Mittwoch (25. September) in der Biegenstraße. Das Kind stand in Höhe des Kinos hinter einem geparkten Auto. Gegen 17.45 Uhr wollte es die Straße überqueren.
Ein aus Richtung Deutschhausstraße kommender BMW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und erfasste die Marburgerin. Bei dem Unfall erlitt das Mädchen glücklicherweise nur leichte Verletzungen am Bein. Der 28-jährige Autofahrer aus dem Ostkreis kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beläuft sich auf 2.500 Euro.
Seine Schutzkleidung hat einen Motorradfahrer am Donnerstag (26. September) wohl vor Verletzungen bewahrt. Der 59-jährige Mann aus dem Kreis Gießen fuhr um 7.15 Uhr auf der Umgehungsstraße mit seiner Honda stadtauswärts. Dabei kollidierte er mit einem VW Polo, der aus einer Ausfahrt auf die Ungehungsstraße einbog. Nach dem Zusammenstoß landete der Motorradfahrer auf dem Asphalt. Der Sachschaden beträgt 6.000 Euro.
pm: Polizei Marburg
Text 8688 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg