Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Im Büro und in Wehrda


Einbrüche in Wohnhaus und Universitätsgebäude

13.03.2013 (fjh)
Eine Scheibe eines Hauses "Am weißen Stein" warfen mutmaßliche Einbrecher am Mittwoch (13. März) ein. Vermutlich weil sie Personen bemerkten, flüchteten die Täter.
Die Zeugen sahen zwei Männer mit dicken Jacken und Strickmützen ohne Bommel. Einer war zwischen 40 und 50 Jahre alt und trug einen hellen
Parka mit Pelzkragen und darunter einen weißen Pulli.
In diesem Zusammenhang sucht die Polizei einen braunen BMW mit Wiesbadener Kennzeichen. Es ist durchaus möglich, dass die Gesuchten in diesen Wagen einstiegen. Das Auto wurde zur Tatzeit in der Straße "Auf der Grube" gesehen. Von dem Auto und den mutmaßlichen Einbrechern fehlt jede Spur.

Aus einem Büro der Philipps-Universität an der Deutschhausstraße stahl ein Einbrecher zwei I-Mac-Computer. Zugang verschaffte er sich durch eine aufgehebelte Tür auf der Rückseite des Gebäudes. Die Tatzeit liegt zwischen Montag (11. März) nach 17.30 Uhr und Dienstag (12. März) vor 7.50 Uhr. Die Polizei hofft auf Zeugen des nächtlichen Computertransports.
pm: Polizei Marburg
Text 8113 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg