Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Herumgebogen


Einbrecher in Lebenshilfe und Antiquariat

15.08.2012 (ms)
Unbekannte stahlen aus dem Foyer des weitläufigen Gebäudekomplexes der Lebenshilfe an der Raiffeisenstraße eine 100 mal 50 mal 50 Zentimeter große Spendenbox. Sie schleppten sie in den angrenzenden Wald. Dort ließen sie sie aufgebrochen und ausgeräumt liegen.
Die Täter erbeuteten einen unbekannten Bargeldbetrag, der neben Euros wahrscheinlich auch ausländische Münzen beinhaltet. Die Box wurde am Dienstag (14. August) gegen 13.20 Uhr gefunden. Die Tatzeit des Diebstahls steht nicht fest.
Ein Einbruch in ein Antiquariat "Am Hirschberg" misslang in der Nacht zum Dienstag (14. August). Der als Hebel benutzte Trommelstock brach ab. Der Täter flüchtete.
pm: Polizei Marburg
Text 7472 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg