Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Schadlos


Hakenkreuz, Steinwurf und Fußtritte

27.06.2012 (ms)
Ein Hakenkreuz hat ein Unbekannter mit einem blauen Eddingstift auf die Motorhaube eines silbernen Suzuki Swift gezeichnet. Die Tat geschah in der Geschwister-Scholl-Straße zwischen Montag (25. Juni) nach 19.30 Uhr und Dienstag (26. Juni) vor 14 Uhr. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.
Vermutlich mit einem Stein beschädigte ein Unbekannter am Dienstag (26. Juni) ein Wohnzimmerfenster im fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Sudentenstraße. Der Bewohner hörte gegen 14.45 Uhr einen dumpfen Schlag und sah kurz danach das Malheur. Von dem Täter fehlt jede Spur. Der Sachschaden beträgt 200 Euro.
700 Euro Sachschaden hinterließen Randalierer zwischen Freitag (22. Juni) nach 19 Uhr und Montag (25. Juni) vor 6.30 Uhr an einem anthrazitfarbenen BMW in der Straße "Am Grün". Die Unbekannten traten auf dem Anwohnerparkplatz gegen den Außenspiegel des Autos. Zudem hinterließen sie zwei Kratzer auf dem Lack des Wagens. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.
pm: Polizei Marburg
Text 7333 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg