Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Angeschrien statt angeleint


Hundebesitzer beleidigte Familie

24.02.2012 (fjh)
Offenbar laut und ausfallend beleidigte ein Hundebesitzer am Donnerstag (23. Februar) zwischen 17.30 und 17.40 Uhr im Northhampton-Park in Weidenhausen eine junge Familie. Die Frau hatte den Mann gebeten, seinen knapp 70 Zentimeter großen weißen Hund mit braunen und schwarzen Flecken und glattem Fell doch bitte anzuleinen. Die Antwort bestand aus geschrienen Beleidigungen, Drohungen und Beschimpfungen in deutscher und französischer Sprache.
Der Hundebesitzer kam aus der Straße "An der Hirsemühle" und ging durch den Park am Kinderspielplatz vorbei in Richtung Bundesstraße. Er war etwa 1,75 Meter groß und schlank, etwa 50 bis 60 Jahre alt und grauhaarig. Er hatte eine dunkelbraune Hautfarbe und könnte nach Angaben der jungen Mutter indischer oder arabischer Herkunft sein.
pm: Polizei Marburg
Text 6825 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg