Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Voller Schaden


Brand in Bootshaus am Trojedamm

21.10.2011 (fjh)
Ein Feuer zerstörte in der Nacht zum Freitag (21. Oktober) das als Cafe und Gaststätte genutzte Bootshaus am Trojedamm. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. Hinweise auf die Brandursache liegen derzeit noch nicht vor.
Gegen 2.20 Uhr meldete ein Zeuge den Brand. Die Feuerwehr konnte jedoch die völlige Zerstörung des hölzernen Gebäudes nicht mehr verhindern. In dem Lokal hatten erst kurz zuvor Aus- und Umbaumaßnahmen mit einer Erweiterung für den Winterbetrieb ihren Abschluss gefunden.
Nach ersten Informationen schloss der Betrieb gegen 23 Uhr. Verletzte gab es durch das Feuer nicht.
Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Marburg untersuchen den Brandort, um Hinweise auf die Brandursache zu bekommen. Hinweise zu jedweden Beobachtungen insbesondere zwischen 23 und 2.20 Uhr erbittet die Kripo Marburg an ihre Telefonnummer 06421/406-0.
pm: Polizei Marburg
Text 6322 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg