Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Ausweis für Apotheke


Polizei fand falsche Rezepte

18.10.2011 (fjh)
Einen 38-jährigen Frankfurter nahm die Kriminalpolizei Marburg am Montag (17. Oktober) vorläufig fest. Er steht unter dringendem Verdacht, Rezepte gefälscht zu haben.
Seine Festnahme erfolgte gegen 17.35 Uhr, als er versuchte, ein handschriftliches Rezept in einer Apotheke in der Innenstadt einzulösen. Eine Wohnungsdurchsuchung führte zur Sicherstellung von mehr als 40 weiteren - ganz offensichtlich gefälschten - Rezepten. Ausreichende Haftgründe lagen trotzdem nicht vor.
pm: Polizei Marburg
Text 6295 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg