Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

In Marburg gesucht


Initiative prämiert ehrenamtliche Projekte

25.07.2011 (bke)
Der Wettbewerb "Der ideale Ort" ist eine Initiative des Telekommunikationsverzeichnisses "Das Örtliche" passend zum Europäischen Jahr der freiwilligen Tätigkeit 2011. Ziel der Initiative ist es, ehrenamtliche Projekte an die Öffentlichkeit zu bringen, die Verbundenheit der Menschen mit ihrem Wohnort zu zeigen und das hohe Engagement für gemeinnützige und bürgerschaftliche Arbeit zu würdigen.
"In der Universitätsstadt Marburg haben wir eine Vielzahl von Menschen, die sich seit Jahren einzeln oder in Institutionen beziehungsweise Unternehmen ehrenamtlich für die Allgemeinheit einsetzen", erklärte Oberbürgermeister Egon Vaupel. Daher sollte es kein Problem sein, dass sich auch Marburgerinnen und Marburger finden, die Interesse an der Teilnahme am Wettbewerb "der ideale Ort" haben
Die Bewerbung beim Wettbewerb lohnt sich. Neben bundesweiter Aufmerksamkeit winken den Siegern in den drei Wettbewerbskategorien "Bürgerinnen und Bürger", "Unternehmen" und "Institutionen" Siegprämien von je 10.000 Euro. Die Siegprämien werden bei einer großen Veranstaltung am 8. Dezember in Berlin vergeben.
Die Wettbewerbsbeiträge können Interessierte unkompliziert und kostenlos unter www.der-ideale-ort.de einreichen. Auf der Webseite werden alle teilnehmenden Projekte veröffentlicht.
Bewerbungsfrist für den Wettbewerb ist der 30. September 2011. Alle Informationen zur Initiative "Der ideale Ort" finden Interessierte ebenfalls auf der Internetseite.
pm: Stadt Marburg
Text 5936 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg