Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Auf nach Anstoß


Unfallflucht vor der Elisabethkirche und in Wehrda

26.04.2011 (fjh)
Bei einem Unfall in der Elisabethstraße gegenüber der Elisabethkirche erlitt eine 23-jährige Radlerin am Mittwoch (20. April) um 10 Uhr leichte - aber schmerzhafte - Verletzungen. Ein silberner Wagen überholte die Radfahrerin. Der Fahrer entschloss sich dann jedoch, nach rechts in die Ketzerbach abzubiegen.
Er zog zu früh herüber, wodurch sein Auto das Fahrrad erfasste. Nach dem Unfall hielt der Autofahrer aber nicht an.
Von den vielen Fußgängern und anderen Radfahrern in unmittelbarer Nähe erhofft sich die Polizei Hinweise auf den Unfallverursacher. Möglicherweise hat der Radfahrer, der sich nach dem Wohlergehen der Gestürzten erkundigte auch den Unfall gesehen. die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.
"Gegen das Auto gefahren, ausgestiegen, nachgeschaut und danach weitergefahren!" So beschrieb eine Zeugin in Kurzform das Unfallgeschehen am Dienstag (26. April) zwischen 14.15 und 14.30 Uhr in der Brandenburger Straße. Der ältere Autofahrer hatte keine Nachricht an dem - von ihm beschädigten - schwarzen Opel Meriva hinterlassen. An dem Opel war der vordere linke Kotflügel leicht eingedrückt. Die Schadenshöhe beträgt ungefähr 300 Euro. Die Zeugin notierte sich das Kennzeichen des davongefahrenen Autos.
pm: Polizei Marburg
Text 5553 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg