Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Keine Schonung dank Wohnung


Einbruchsserie weiter fortgesetzt

11.04.2011 (ms)
Ein Mehrfamilienhaus an der Wehrdaer Straße zog zwischen Mittwoch (6. April) und Samstag (9. April) vor 9 Uhr Diebe an. Ohne Probleme gelangten die Unbekannten in das Treppenhaus.
Danach machten sie sich gleich über acht Kellerräume her. Nach gewaltsamem Öffnen der Verschläge stahlen sie einen Reisekoffer, ein Navigationsgerät der Marke TomTom sowie Silberbesteck.
An den aufgebrochenen Türen entstand ein Sachschaden von 550 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen machen können.
Die gut gesicherte Eingangstür eines Lädchens an der Straße "Am Hang" verhinderte in der Nacht zum Samstag (9. April) einen Einbruch. Die Tür widerstand sämtlichen Aufhebelversuchen erfolgreich.
Ein Einbruchsversuch in ein Friseurgeschäft am Pilgrimstein scheiterte in der Nacht zum Samstag (9. April) aus unbekannten Gründen.
In einer Gaststätte an der Zeppelinstraße hatte es der Täter auf Bargeld abgesehen. Zutritt verschaffte er sich in der Nacht zum Samstag (9. April) zwischen 1 und 8 Uhr vom Biergarten her durch die aufgehebelte Terrassentür. Bei der Durchsuchung fand er die Wechselgeldkasse und machte sie leer. Er nahm noch eine Spardose in Form eines gelben Teddybären mit und entkam mit etwa 300 Euro.
Durch ein aufgehebeltes Fenster stieg ein Einbrecher in der Nacht zum Freitag (9. April) in ein Haus an der Straße "Auf der Weide" ein. Er betrat und durchsuchte jedes Büro, wo er verschlossenes Mobiliar aufbrach. Er leerte ein Sparschwein und flüchtete. Das genaue Ausmaß seiner Beute steht noch nicht fest. Augenscheinlich hatte er es nur auf Bargeld abgesehen.
Ein Zusammenhang mit dem Einbruch in die Gaststätte an der Zeppelinstraße ist möglich, steht aber nicht sicher fest.
Ein schwarzes Herrenfahrrad vom Typ Staiger Aspen im Wert von 400 Euro stahl ein Unbekannter zwischen Freitag (8. April) nach 19.15 Uhr und Samstag (9. April) vor 8 Uhr aus dem verschlossenen Fahrradkeller eines Mehrparteienhauses an der Straße "Zur Wann". Bislang gibt es keine Täterhinweise.
Ein schwarzes Mountainbike des Typs Scott Contessa 40 im Wert von 300 Euro stahl ein Unbekannter am Freitag (8. April) zwischen 7.30 und 18.50 Uhr vom Waidmannsweg. Das Rad stand - angeschlossen an ein Fenstergitter - auf dem Grundstück. Von dem Fahrrad wie auch von dem Sicherungsschloss fehlt jede Spur.
pm: Polizei Marburg
Text 5494 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg