Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Zusammengekratzt


Mutiger Mann entschuldigte sich bei Polizei

20.01.2011 (fjh)
Einen Tag nach seinen alkoholbedingten Eskapaden erschien aus eigenem Antrieb heraus und nüchtern ein 33-jähriger Mann bei der Polizei, um sich zu entschuldigen. Nach einer Sachbeschädigung in der Bahnhofstraße hatte die Polizei am Sonntag (16. Januar) um 3.15 Uhr bei dem Marburger die Personalien festgestellt. Dabei beleidigte er die Beamten und widersetzte sich schließlich seiner Festnahme zur Ausnüchterung.
Sein nachträglicher Besuch bei der Polizei entschuldigt natürlich nicht sein Benehmen unter Alkoholeinfluss. Allerdings ist dergleichen nicht mehr selbstverständlich und verdient daher eine entsprechende Anerkennung.
Die Polizeibeamten haben die Entschuldigung angenommen. Der Mann kann nur hoffen, dass die gezeigte Reue, die Einsicht über das Fehlverhalten und die bereits erfolgte Entschuldigung Staatsanwalt und Richter bei der Urteilsfindung milde stimmen.
pm: Polizei Marburg
Text 5101 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg