Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Mit Schnelligkeit


In zwei Fällen Handtaschendiebe entkommen

13.10.2010 (mhe)
Weil ein Mann ihr die Handtasche am Donnerstag (7. Oktober) gegen 15 Uhr entrissen hatte, erstattete eine 70-jährige Marburgerin eine Anzeige. Der Täter griff auf dem Bürgersteig vor einem großen Kaufhaus an der Universitätsstraße zu und flüchtete.
Die bestohlene Dame blieb unverletzt. Sie hatte ihre schwarze Tasche über die Schulter gehängt und auf den Bus gewartet.
In der Tasche befand sich eine Geldbörse. Der Dieb ist etwa 25 Jahre alt und hat dunklere, im Nacken längere Haare.
Ein weiterer Handtaschen-Diebstahl ereignete sich am Dienstag (12. Oktober) gegen 12.45 Uhr an der Untergasse. Eine 72-jährige Marburgerin hatte ihre Handtasche über ihren Einkaufstrolli gehängt.
Sie befand sich zur Tatzeit in einem großen Kaufhaus. Die Dame bemerkte den Diebstahl zunächst nicht und konnte deshalb keine Personenbeschreibung abgeben. In der Tasche befanden sich eine rote Geldbörse mit Bargeld und Ausweisdokumenten, sowie ein Lederetui mit Schlüsseln.
pm: Polizei Marburg
Text 4621 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg