Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Meister im Wegfahren


Wieder vier Fälle von Unfallflucht

16.12.2009 (chr)
500 Euro Sachschaden hat ein Unbekannter am Dienstag (15. Dezember) verursacht. Der Vorfall ereignete sich zwischen 8.15 Uhr und 16.15 Uhr auf dem Parkplatz 2 an der Baldinger Straße. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte der Autofahrer einen abgestellten roten Citroen hinten rechts. Anschließend fuhr er einfach weiter.
Vermutlich ebenfalls bei einem Parkmanöver stieß ein Unbekannter am Dienstag (15. Dezember) zwischen 5.45 Uhr und 13.45 Uhr gegen einen abgestellten roten Nissan Micra. Der Unfall passierte auf dem Besucherparkplatz eines Krankenhauses am Hebronweg. Der Schaden an dem Micra beläuft sich auf 500 Euro.
Den Einkauf in einem Markt an der Afföllerstraße dürfte eine 30-jährige Frau so schnell nicht vergessen. Ihren blauen Renault Clio hatte sie am Dienstag (15. Dezember) kurzfristig gegen 13 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Markt abgestellt. Bei ihrer Rückkehr gegen 13.30 Uhr bemerkte sie eine Delle an der hinteren linken Tür und dem Radlauf. Der Schaden beträgt 1.000 Euro. Von dem Unfallverursacher fehlt jede Spur.
Nach einem Unfall am Dienstag (15. Dezember) in der Giessener Straße sucht die Polizei Zeugen. Ein 73-jähriger Autofahrer musste gegen 11.45 Uhr mit seinem blauen VW Polo an einer roten Ampel anhalten. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte den Haltevorgang zu spät und fuhr auf. Der Senior bog anschließend nach links in die Straße "Große Wiese". Dort wartete er vergeblich auf den Verursacher. Dieser Verkehrsteilnehmer fuhr jedoch nach rechts in Richtung Dorfmitte und kümmerte sich nicht um den Vorfall. Das abgelesene Marburger Kennzeichen brachte die Polizei nicht weiter, denn es ist nicht ausgegeben. Eine Beschreibung des flüchtigen Wagens liegt den Ermittlern ebenfalls nicht vor. Der Schaden beläuft sich auf 700 Euro.
pm: Polizei Marburg
Text 3200 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg