Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Schlösser zum Aufbrechen


Zwei gut gesicherte Fahrräder trotzdem gestohlen

03.09.2009 (fjh)
Nur das - vermutlich mit einem Bolzenschneider aufgeschnittene - Spiralkabel-Schloss hing noch an dem Zaun, an dem eine 46-jährige Marburgerin ihr Fahrrad angeschlossen hatte. Das graphitfarbene "Lasstrada" Trekkingrad war weg. Das 28 Zoll große Rad fällt eventuell durch den schwarzen Fahrradkorb auf dem Gepäckträger, durch den Gel-Sattel, die schwarzen Felgen, schwarzen Schutzbleche und eine Frontlampe mit Standlicht-Funktion auf. Der Diebstahl im Rollwiesenweg an der Einmündung zur Cappeler Straße ereignete sich zwischen Donnerstag (27. August) nach 15 Uhr und Freitag (28. August) vor 10 Uhr.
Aus der Haspelstraße vor dem Haus Nummer 49 verschwand am Dienstag (1. September) zwischen 16.05 und 16.30 Uhr ein schwarzes Conway CCL 300 Damen- Trekkingrad. Zurück blieb lediglich das starke Stahlkettenschloss, mit dem das Rad mit einem Verkehrsschild verbunden war. Das Zweirad hat einen schwarzen Lenker mit silbernen Hörnern und schwarze Schutzbleche mit nachträglich angebrachten silbernen Streifen.
pm: Polizei Marburg
Text 2701 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg