Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Anschlag in Dautphe


Kreistag verurteilt fremdenfeindliche Aktion

03.03.2008 (ms)
Über den fremdenfeindlichen Brandanschlag in Dautphe hat der Ältestenrat des Kreistags bei seiner letzten Sitzung gesprochen. Der Kreistagsvorsitzende und seine beiden Stellvertreter sowie die sieben Fraktionsvorsitzenden sind die Mitglieder des Ältestenrates. Sie haben gemeinsam einen Text für den Kreistag verfasst.
"Mit Entsetzen hat der Kreistag des Landkreises Marburg-Biedenkopf die Nachricht vom Brandanschlag am 18. Februar auf ein Wohnhaus in Dautphe, das von einer türkischstämmigen Familie bewohnt wird, aufgenommen. Wir bedauern es sehr, dass es in unserem Landkreis zu einem solchen Angriff auf ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger gekommen ist. Gleichzeitig sind wir aber auch darüber erleichtert, dass bei dem Brandanschlag keine Menschen zu Schaden gekommen sind."
Dieser Übergriff mit einem wahrscheinlich ausländerfeindlichen Hintergrund wird vom Kreistag auf das Schärfste verurteilt. Der Kreistag erklärt den betroffenen Hausbewohnerinnen und -bewohnern seine uneingeschränkte Solidarität.
pm: Landkreis Marburg-Biedenkopf
Text 258 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg