Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Schadensmeldungen


Graffiti, Diebstahl und Unfallflucht

20.07.2016 (fjh)
Mit schwarzer Farbe sprühten Graffiti-Sprayer ein etwa 80 Zentimeter mal 1 Meter großes TAG auf eine Hauswand des Schlossberg-Centers. Tatzeit war vermutlich die Nacht zum Mittwoch (20. Juli). Morgens um 9.45 Uhr wurde der Schaden festgestellt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.
Diebe schraubten von einem Motorroller beide Spiegel ab und nahmen sie mit. Der rote Roller parkte zur Tatzeit zwischen Donnerstag (7. Juli) und Dienstag (19. Juli) beim mineralogischen Museum am Firmaneiplatz.
Die Polizei ermittelt nach einer Unfallflucht, die sich am Montag (18. Juli) zwischen 19.30 und 23 Uhr in der Uferstraße ereignet hat. Der links an Kotflügel und Fahrertür verbeulte und verkratzte weiße BMW der 1er Reihe parkte auf einem der rechtsseitig gelegenen Parkplätze. Aufgrund des Schadensbilds kann die Kollision eigentlich nur bei einem Ein- oder Ausparkmanöver eines Fahrzeugs links neben dem BMW passiert sein. Der Schaden an dem BMW beträgt mehrere hundert Euro. Hinweise auf das verursachende Auto liegen der Polizei bislang nicht vor.
Bei einem anderen Unfall entstand vermutlich bereits zwischen Freitag (8. Juli) und Mittwoch (13. Juli) an einem der Baumschutzbügel vor dem Anwesen Universitätsstraße 49 ein Schaden von 750 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.
pm: Polizei Marburg
Text 11661 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2016 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg