Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Auf Parkplätzen


Schlägerei, Vandalismus, Unfallflucht und Diebstahl

26.10.2015 (fjh)
Ein zunächst verbal geführtes Streitgespräch zwischen zwei Familien eskalierte am Freitag (23. Oktober) um 17 Uhr auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes an der Marburger Straße. Dabei schlug ein alkoholisierter 40-jähriger Mann einem 15-jährigen Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Schläger vorübergehend in Gewahrsam und ermittelt wegen Körperverletzung.
Auf dem Parkplatz vor dem Edeka-Markt an der Alten Kasseler Straße machte sich ein Unbekannter am Sonntag (25. Oktober) gegen 22.50 Uhr ans Werk. Er drückte gewaltsam an einem Unterstand für die Einkaufswagen das Rolltor nach oben und verursachte so einen Schaden von 100 Euro.
Wahrscheinlich beim Rangieren stieß ein Unbekannter am Sonntag (25. Oktober) zwischen 9.30 und 18 Uhr mit seinem Wagen gegen einen geparkten Citroen. Die Unfallflucht ereignete sich auf dem Parkplatz vor dem Bürgerhaus an der Emil-von-Behring-Straße. Der Schaden vorne links beträgt 800 Euro.
Vor dem Studentendorf an der Geschwister-Scholl-Straße stahl ein Unbekannter in der Nacht zum Samstag (24. Oktober) ein schwarzes Herrenrad der Marke Mckenzie im Wert von 200 Euro. Das Rad war mit einem Zahlenschloss gesichert und stand an einem Fahrradständer.
pm: Polizei Marburg
Text 10952 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2015 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg