Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Münchhausen und Marburg


29-jähriger Mann bedrängte 14-jähriges Mädchen

19.10.2015 (fjh)
Mit laut Alkotest mehr als 3 Promille belästigte ein 29-jähriger Mann am Freitag (16. Oktober) ein 14-jähriges Mädchen. Die Polizei nahm den wohnsitzlosen Mann ausländischer Herkunft am Hauptbahnhof fest. Er hatte keinerlei Ausweispapiere bei sich.
Nach den bisherigen Erkenntnissen bedrängte und berührte der Mann die Schülerin am Bahnhof in Münchhausen und später in Marburg mehrfach. Passanten mit Zivilcourage schritten letztlich in Marburg ein, sodass der Mann sich entfernte.
Die daraufhin benachrichtigte Polizei überprüfte ihn am Marburger Hauptbahnhof und nahm ihn wegen seiner hohen Alkoholisierung sowie der fehlenden Papiere fest. Anschließend leitete sie Ermittlungen wegen des Verdachts von Straftaten mit sexuellem Hintergrund und wegen ausländerrechtlicher Verstöße ein.
pm: Polizei Marburg
Text 10937 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2015 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg