Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Bescheuert


Dieb kehrte an Tatort zurück

12.10.2015 (fjh)
Sein erneutes Auftauchen am Tag nach dem Diebstahl von Tabakwaren wurde einem 27-jährigen Mann am Freitag (9. Oktober) zum Verhängnis. Mitarbeiter des Geschäfts am Erlenring erkannten ihn, hielten ihn auf und riefen die Polizei. Die Beamten fanden in seiner großen Weihnachtseinkaufstasche vier neue Lederjacken, zwei Packungen Socken, ein Paar schwarze Ledersportschuhe von Puma und einen Seitenschneider.
Da der Mann weder Quittungen vorlegte, noch die Herkunft dieser Gegenstände glaubwürdig nachwies, war er die Kleidungsstücke wieder los. Mittlerweile steht fest, dass zumindest eine der Jacken nach einem Diebstahl aus einem Kaufhaus in der Marburger Innenstadt fehlt.
Die Ermittlungen zur Herkunft der übrigen mutmaßlichen Diebesbeute dauern an. Den 27-jährigen Verdächtigen, gegen den keine ausreichenden Haftgründe vorlagen, erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Diebstahls.
Gescheitert ist in der Nacht zum Samstag (10. Oktober)ein Einbruch in ein Dienstleistungsunternehmen an der Kreuzung der Gutenbergstraße mit der Schulstraße. Das Zylinderschloss der Eingangstür widerstand den Aufbruchsversuchen, sodass lediglich am Schloss ein Schaden entstand.
pm: Polizei Marburg
Text 10919 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2015 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg