Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

In der Politik


Landkreis startet Online-Umfrage zu Bürgerbeteiligung

25.06.2015 (fjh)
Eine Online-Befragung zur Entwicklung der Bürgerbeteiligung hat der Landkreis Marburg-Biedenkopf am Donnerstag (25. Juni) gestartet. Für viele Menschen werde es immer wichtiger, auch zwischen den Wahlen an Entscheidungen von Politik und Verwaltung beteiligt zu werden. Nachdem die Kreisverwaltung zunächst die bestehenden Angebote im Bürgerbeteiligungskataster zusammengestellt hat, folgt nun als nächster Schritt die Online-Befragung zur weiteren Entwicklung der Bürgerbeteiligung.
Einzelpersonen, Vertreter von Vereinen und Institutionen oder Unternehmer im Landkreis Marburg-Biedenkopf können sich mit der Beantwortung der Online-Umfrage aktiv in die Gestaltung der Bürgerbeteiligung auf Kreisebene einbringen. Dabei möchte die Kreisverwaltung erfahren, welche Themen den Menschen besonders wichtig sind und in welcher Form sie künftig beteiligt und informiert werden möchten. Die Befragung ist unter www.marburg-biedenkopf.de/onlineumfrage/ erreichbar.
"Die Weiterentwicklung der Bürgerbeteiligung kann uns nur im Gespräch und im direkten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern vernünftig gelingen", erklärte Landrätin Kirsten Fründt. "Deshalb wünsche ich mir, dass möglichst viele Menschen an der Umfrage teilnehmen."
Die Umfrage läuft bis einschließlich Freitag (24. Juli). Für weitere Informationen zur Onlinebefragung und zum Thema Bürgerbeteiligung im Landkreis steht der Fachdienst Bürgerbeteiligung, Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer 06421/405-1212 oder per e-Mail unter buergerbeteiligung  at  marburg-biedenkopf.de zur Verfügung.
pm: Landkreis Marburg-Biedenkopf
Text 10627 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2015 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg