Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Aggressionsabbau


Fahrrad getreten, Auto verkratzt und Unfallflucht

31.01.2015 (fjh)
Unvermittelt trat ein etwa 30 Jahre alter Mann am Freitag (30. Januar) gegen 13.35 Uhr In der Ockershäuser Allee auf die Fahrbahn. Dabei behinderte er eine in Richtung Wilhelmsplatz fahrende Radlerin.
Im Anschluss kam es zu einem Streitgespräch zwischen ihr und dem aggressiven Fußgänger. Der kräftige - etwa 1,80 Meter große - Mann sprang auf das am Boden liegende Fahrrad der Frau und verursachte einen Schaden von 200 Euro. Er hat kurze blonde Haare, trug eine Brille und war dunkel gekleidet. Auffallend an ihm ist sein schielender Blick. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen.
Ihren Aggressionen freien Lauf ließen Unbekannte zwischen Freitag (30. Januar) nach 22 Uhr und Samstag (31. Januar) vor 2.45 Uhr in der Frankfurter Straße. Sie stahlen einen Scheibenwischer, beschädigten einen Außenspiegel und zerkratzten den Lack eines Land Rovers. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 850 Euro.
Das hintere Kennzeichen eines grauen Seat Ibiza mit Siegener Zulassung stahl ein Unbekannter zwischen Dienstag (27. Januar) nach 17 Uhr und Freitag (30. Januar) vor 15 Uhr in der Baldingerstraße. Das Kennzeichen gehört zu einem Wagen, der in der relevanten Zeit auf dem Parkplatz P3 der Universitätsklinik stand.
pm: Polizei Marburg
Text 10173 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2015 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg