Logo: marburgnewsMobile Marburgnews

Zum Menü

Zum Bewohnen


Kreis auf MEMO-BAUEN

28.01.2015 (mok)
Eine kostenlose Energieberatung können Besucher der MEMO-BAUEN am Sonntag (1. Februar) bekommen. Zum 14. Mal findet die Messe MEMO-BAUEN von Donnerstag (29.Januar) bis Montag (2.Feburar) auf dem Messegelände am Afföller statt. Geöffnet ist sie täglich von 10 bis 18 Uhr.
Auch Fachbereiche des Landkreises Marburg-Biedenkopf werden dabei wieder Einblicke in ihre Arbeit und ihre Leistungsfähigkeit geben. Die Fachbereiche "Klimaschutz und Erneuerbare Energien" sowie "Bauen, Wasser und Naturschutz" halten vielfältige Informationen für die Messebesucher bereit.
Der Fachbereich "Klimaschutz und Erneuerbare Energien" berät am Stand des Landkreises unabhängig und neutral zum Thema Gebäudemodernisierung und Erneuerbare Energien. Die Mitarbeiter zeigen auch konkrete Ideen und individuelle Lösungen für die energetische Modernisierung von Gebäuden auf.
Auch besteht die Möglichkeit an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Dabei kommt es auf Fingerspitzengefühl an, wenn man verschiedene Dämmstoffe ertasten will. Eine kostenlose Energieberatung am Sonntag (1.Februar) in der Zeit von 10 bis 16 Uhr komplettiert das Angebot.
Beim Fachbereich Bauen, Wasser und Naturschutz stehen Fachwerk- und Lehmbau und deren energetische Ertüchtigung im Vordergrund. Dazu wird auch eine detailgetreue Fachwerkwand aufgebaut.
Einen sorgsamen Umgang mit unserem Niederschlagswasser vermitteln die Wasser-Experten des Kreises und informieren dabei auch über die Rückhaltung von Regenwasser. Auch die Nutzung von Erdwärme mittels Tiefenbohrungen wird hier als alternative Energieform präsentiert.
Als drittes Fachgebiet präsentiert der Landkreis den Naturschutz mit besonderem Augenmerk auf den Innenbereich. Viele Tiere haben in alten Scheunen optimale Brutplätze gefunden. Es muss also ein Gleichgewicht zwischen Modernisierung und Artenvielfalt gefunden werden. Hierbei können Nisthilfen wie zum Beispiel Fledermausniststeine einen wichtigen Beitrag leisten.
pm: Landkreis Marburg-Biedenkopf
Text 10162 groß anzeigen

www.marburgnews.de

© 2015 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg